4 Möglichkeiten, Veterinärtermine für Ihre Katze einfach zu gestalten

4 Möglichkeiten, Veterinärtermine für Ihre Katze einfach zu gestalten

Eines der besten Dinge, die Sie für Ihre geliebte Katze tun können, ist sicherzustellen, dass sie eine angemessene tierärztliche Betreuung erhält. Natürlich würden die meisten unserer Katzenpatienten viel lieber ein Nickerchen machen, als uns zu besuchen. Wir verstehen das und tun alles, was wir können, um Termine schnell und einfach zu vereinbaren. Es gibt aber auch einige Möglichkeiten, den Arztbesuch bei Fluffy etwas zu erleichtern. Ein lokaler Tierarzt in Rochester, NY, listet einige von ihnen unten auf.

Termine kombinieren

Überprüfen Sie, ob Sie mehrere Prozeduren in einem Termin kombinieren können. Zum Beispiel ist es durchaus üblich, Kätzchen mikrochipen zu lassen, wenn sie kastriert oder kastriert werden. Fragen Sie Ihren Tierarzt um Rat.
Den Träger bequem machen

Wenn Fluffy ihren Träger nur sieht, wenn sie kurz davor ist, zum Tierarzt zu gehen, kann sie ihn sehr gut zu ihrem Lieblingsversteck ‘hightail’ bringen, sobald sie ihn entdeckt. Halten Sie den Träger zwischen den Terminen fern und legen Sie Spielzeug und bequeme Bettwäsche hinein. Dies wird den Träger einladender für deinen pelzigen Kumpel machen.

Kitty Beruhigungstaktiken

Halten Sie einige Produkte zur Beruhigung von Katzen bereit. Sie können viele verschiedene in Tierhandlungen finden, einschließlich Leckereien, Sprays und Diffusoren. Diese helfen, nervöse Haustiere zu beruhigen, und können wirklich sehr hilfreich sein, um Ihre Katze ruhig zu halten. Fragen Sie Ihren Tierarzt nach spezifischen Empfehlungen.

Auf der Reise

Die meisten unserer Katzenkameraden mögen keine Autofahrten. Ihr Fellball kann seine Meinung äußern, indem er bis zur Tierklinik miautet. Kätzchen verlieren oft, wenn sie nervös sind, so dass sie auch Haare verlieren können. Um die Fahrt mit Fluffy zu erleichtern, spielen Sie beruhigende Musik im Radio. Du kannst auch ein Fenster knacken, um sicherzustellen, dass immer frische Luft zu ihr strömt. (Das kann wirklich bei Autokrankheit helfen.) Versuchen Sie schließlich, scharfe Kurven, holprige Straßen und plötzliche Stopps und Starts zu vermeiden.

Schnurren Reaktivierung

Wenn Sie wieder zu Hause sind, besänftigen Sie Ihr Kätzchen, indem Sie ihm einen besonderen Leckerbissen oder vielleicht ein neues Spielzeug geben. Etwas Zeit zum Kuscheln und eine lustige Spielsitzung werden ebenfalls helfen. Auch wenn Fluffy nicht gerade begeistert davon ist, uns zu besuchen, wird sie am Ende doch viel gesünder und damit glücklicher sein – mit einer angemessenen tierärztlichen Betreuung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.